gaborpaska2.gif
 
gaborpaska2soft.gif
Zeitungsartikel über Schülerkonzerte von Gabor Paska:
(3. von 15 Artikeln)

“Der Fantasie freien Lauf lassen.
Konzert mit Schülern von Gabor Paska.”
Mit zahlreichen begeisterten Zuhörern sitzt man im Saal und kommt aus
dem Staunen nicht heraus: ein Zehnjähriger, der am Flügel sitzt und
Klavier spielt wie einer der großen Meister - ohne Aufregung, mit voller Konzentration, viel Gefühl und Hingabe. Bei Gabor Paskas Schülern ist
dies keine Seltenheit. Denn die Kinder und Jugendlichen, die von dem ungarischen Pianisten und Klavierpädagogen unterrichtet werden, haben allesamt sichtlich Spaß an ihrer Arbeit.

Kein Wunder also, dass sich auch am Montagabend die sechs jungen Pianisten im Gräfelfinger Bürgerhaus mitten in die Herzen der Zuhörer spielten. Dongju Ahn, Falko Prüfer, Richard Pütz, James Pan, Felix
Aiwanger und Patrick Goppold, alle im Alter zwischen 10 und 22 Jahren, spielten Werke von Beethoven und Bartók bis hin zu Schubert und Chopin.
Ein Programm, bei dem die Schüler auf beeindruckende Weise zeigten,
was sie bei ihrem Lehrer gelernt haben. Tägliche Klavierkurse mit Einzelunterricht, Workshops und Seminare, welche die Schüler in den Sommerferien bei Paska in Ungarn absolvierten, ermöglichten es ihnen, größere Werke zu erlernen.

Zurück     Weiter
Gabor Paska
Inhalts-
verzeichnis:


Startseite

Resumé von
Gabor Paska

Zeitungsartikel
über Konzerte

Konzerttermine

Sommerkurse
2013

Summer
Classes 2013

Impressum

email